Kostenlose SEO Tools: 8 Tools für Deine Website

Kostenlose SEO Tools: 8 Tools für Deine Website Thumbnail
Veröffentlicht am 14. Juli 2020

SEO ist ein Prozess, der quasi niemals abgeschlossen ist. SEO Tools helfen Dir, an den richtigen Stellen zu optimieren und vereinfachen Deine Arbeit. Deshalb habe ich Dir eine Liste mit den besten kostenlosen SEO Tools zusammengestellt.

Anzeige

In SEO und Marketing einer Website kann man sehr viel Geld investieren. Allerdings kann und möchte man das nicht immer. Besonders Privatleute sind deshalb auf der Suche nach guten und vor allem kostenlosen SEO Tools, die trotzdem richtig was drauf haben.

Die verschiedenen Tools sind nicht nur gut für SEO, sondern auch zum Tracking und zur Analyse von Besucherverhalten, Fehlererkennung oder Marketing und Keyword Recherche nützlich.

Alle aufgelisteten SEO Tools nutze ich selber, deshalb kann ich sie mit gutem Gewissen empfehlen! 🙂

#1 web.dev Measure

web.dev Measure - Beispielergebnis von webdeasy.de
web.dev Measure – Beispielergebnis von webdeasy.de

In meinen Augen ist web.dev Measure das nützlichste SEO Tool von Allen. Man bekommt einen sehr guten Überblick über die verschiedenen Core Web Vitals, welche auch zukünftig als Ranking Faktor für Google mit einfließen sollen.

Für jede Unterseite kann man eine seperate Messung ausführen und bekommt einen Score und mögliche Verbesserungen in vier Kategorien angezeigt:

  • Performance: Bewertung der Seitenperformance (z.B. Zeit bis vollständig geladen, Zeit bis mögliche Interaktion).
  • Accessibility: Bewertung, wie „zugänglich“ Inhalte für die Nutzer sind (z.B. alt-Tags an Bildern oder sichtbare wichtige Inhalte).
  • Best Practices: Bestmögliche Umsetzung diverserer Techniken (z.B. Einsatz von HTTPS und korrekten Bildformaten).
  • SEO: Prüft, ob Deine Seite bestmöglich durch Suchmaschinen gefunden werden kann.

Durch diese Tests bekommt man einen sehr guten Überblick über die „Qualität“ seiner Seite, zumindest was die technische Seite betrifft.

Anzeige

Eventuelle Verbesserungen werden direkt angezeigt und in einem extra Forum werden Ideen zur Fehlerbehebung sehr gut und detailliert beschrieben.

Die Metriken meiner Seiten haben mich z.B. dazu bewogen, mein komplettes jQuery zu JavaScript umzuwandeln. Dadurch konnte ich meine Performance deutlich verbessern und die Ladezeit der Seite verschnellern.

Wenn alle Deine Werte im grünen (oder gelben) Bereich sind, steht Deine Seite schon sehr solide dar. Falls nicht, weißt Du ja, was zu tun ist! 🙂

web.dev Measure

#2 Google Search Console

Google Search Console - Übersichtsseite
Google Search Console – Übersichtsseite

Ja, Du hast richtig gelesen. Die Google Search Console, früher Google Webmaster Tools.

Die Search Console bietet Dir die Möglichkeit herauszufinden, wie viele Nutzer über welche Suchbegriffe und Suchtypen (AMP-Ergebnis, Bilder, etc.) auf Deine Seite gelangen. Außerdem kannst Du veraltete Links direkt aus der Suche entfernen, Suchbegriffe und Positionen von Keywords herausfinden und mit anderen Unterseiten vergleichen.

Damit aber nicht genug. Wie bereits angesprochen, sollen die Core Web Vitals auch ein Ranking Faktor für Google werden, so dass die entsprechende Statistik bereits in die Search Console integriert wurde. Im entsprechenden Bericht erhält man genaue Informationen, welche Faktoren gut sind und welche man verbessern sollte.

Google Search Console - Core Web Vitals
Google Search Console – Core Web Vitals

Weiterhin erhälst Du einen Überblick über die Benutzerfreundlichkeit auf Mobilgeräten, also ob Deine Seiten für Mobilgeräte optimiert sind. Das ist daher wichtig, da Google nach dem Mobile First Index handelt und gute mobile Seiten bevorzugt und Schlechte im Ranking abstraft.

Anzeige

Die Google Search Console bietet Dir aber noch viel mehr Möglichkeiten, wie die Anzeige zur Gültigkeit von AMP-Seiten, FAQ-Rich-Snippets oder Sitelink-Suchfelder um nur ein Paar zu nennen.

Es lohnt sich also, sich genau mit der Search Console auseinander zu setzen um das komplette Potenzial auszuschöpfen.

Google Search Console

#3 Ubersuggest

Ubersuggest - Übersicht
Ubersuggest – Übersicht

Mit Ubersuggest bekommst Du eine Rundumüberblick Deiner Website. Also z.B. Backlinks (weitere Infos dazu), einen Domain Score (also wie „vertrauenswürdig“) Deine Seite ist, eine Einschätzung über die monatlichen Seitenaufrufe und einiges mehr.

Um einen allgemeinen Einblick zu solchen Werten zu haben, eignet sich Ubersuggest bestens.

Wenn Du viel am PC arbeitest kann das auf Dauer ungesund für Deine Handgelenke sein und zu Schmerzen führen. Ich nutze deshalb ein Maus- und Tastaturpad mit Handballenauflage* um die Handgelenke zu schonen. Klingt seltsam…ist aber so. 😉

Ubersuggest

#4 Matomo

Matomo - Übersichtsseite
Matomo – Übersichtsseite

Matomo ist eine Google Analytics Alternative für Websites, die das Tracking Deiner Besucher ermöglicht und mit wenigen Handgriffen eingebaut ist. Dabei liegen alle Daten auf Deinem Server und werden nicht an Drittanbieter weitergegeben. Durch diese Eigenschaft und das Tracking ohne Cookies ist Matomo – in meinen Augen – die optimale Tracking Software.

Anzeige

Wie auch in Google Analytics lassen sich Berichte erstellen und genau identifizieren, welche Nutzergruppen welches Verhalten auf Deiner Website haben. Durch entsprechende Analysen kannst Du Deine Website dahingehend optimieren, um z.B. eine höhere Conversion Deiner Besucher zu erreichen.

Falls Du Vue.js nutzt, hilft Dir dieses Tutorial bei der Integration von Matomo in Vue.js.

Matomo

#5 PageSpeed Insights

PageSpeed Insights - Beispielanalyse
PageSpeed Insights – Beispielanalyse

PageSpeed Insights ist ein von Google bereitgestelltes Tool, welches die Leistungsfähgikeit Deiner Seite auf Mobilgeräten und der Desktopversion misst und Optimierungsmöglichkeiten vorschlägt.

Außerdem zeigt es neben Laborwerten, also theoretisch gemessenen Werten auch Felddaten an, welche durch echte Nutzer mittels CrUX erhoben werden.

Die Messungen werden in verschiedene Kategorien aufgeteilt:

  • FCP (First Contentful Paint): Die Zeit die vergeht, bis erste Inhalte auf der Seite angezeigt werden.
  • FID (First Input Delay): Die Zeit die vergeht, bis der Nutzer mit Deiner Seite interagieren kann.
  • LCP (Largest Contentful Paint): Die Zeit die vergeht, bis das größte Text- oder Bildelement auf der Seite geladen wurde.
  • CLS (Cumulative Layout Shift): Die Zeit die vergeht, bis sich das Layout nicht mehr verschiebt. Das kann z.B. durch ladende Bilder passieren, falls sie keine feste Höhe und Breite definiert haben.

Zusammen mit web.dev Measure ist PageSpeed Insights eine super Kombination um Deine Seite technisch super zu optimieren. Es wird eine detaillierte Liste mit „Fehlern“ angezeigt, die man verbessern/beheben sollte.

Anzeige

PageSpeed Insights

#6 Keyword Surfer (Browser Erweiterung)

Google Suchergebnis mit Keyword Surfer Anzeigen
Google Suchergebnis mit Keyword Surfer Anzeigen

Mit der Browser Erweiterung Keyword Surfer bekommst Du bei jeder Google Suche das Suchvolumen des Keywords, Traffic-Einschätzungen der Top-Ergebnisse, die Wortanzahl auf den Seiten und Anzahl der Keywords auf den Seiten angezeigt. Den CPC (Cost per Click) für Google Adwords bekommst Du auch direkt angezeigt, um Deine Kampagnen zu planen.

Das kann Dir dabei helfen, Inhalte textuell anzupassen um besser für ein bestimmtes Keyword zu ranken oder neue Ideen durch die Spalte „Keyword ideas“ bekommen. Die Wahl des richtigen Keywords ist eine wichtige Aufgabe!

Keyword Surfer (Chrome)

#7 Google Trends

Google Trends - Vergleich von "vue" und "react"
Google Trends – Vergleich von „vue“ und „react“

Mit Google Trends kannst Du Dich auf die Suche nach dem passenden Keyword machen. Du hast die Möglichkeit mehrere Begriffe miteinander über bestimmte Zeiträume und Länder zu vergleichen.

Dabei kannst Du feststellen, welches Keyword einen besseren Trend hat oder welche Formulierungen vermehrt von Nutzern gesucht werden.

Ein banales Beispiel ist im oberen Screenshot abgebildet. Wenn Du überlegst überlegst „vue“ oder „react“ als Keyword zu nutzen kannst Du Dir überlegen was wohl sinnvoller ist..?

Ich würde hier „react“ bevorzugen, da es sich im Wachstum befindet und durch einen Drop des Keywords „vue“ sowieso im Trend mehr gesucht wird. Ich habe diese beiden Begriffe gewählt, da ich anschaulich darstellen will, die man eine solche Statistik interpretieren kann.

Anzeige

Google Trends

#8 SEORCH

SEORCH - Übersichtsseite
SEORCH – Übersichtsseite

SEORCH ist das letzte kostenlose SEO Tool und bietet Dir einen genauen Überblick über die technische SEO Umsetzung Deiner Seite. Du bekommst eine komplette Auswertung Deiner HTML Struktur und eine direkte Bewertung über grüne Haken oder rote Kreuze.

Weiterhin zählt SEORCH die Wörter, die auf Deiner Seite auftauchen und schätzt ein, welches Dein Keyword sein könnte. Das richtige Verhältnis von Füllwörtern und Keywords ist für Suchmaschinen sehr wichtig.

SEORCH

Fazit

SEO, Analyse und Marketing Tools können ein sehr mächtiges Werkzeug sein, wenn man die Richtigen kennt und sinnvoll einsetzt. Ich hoffe, dass Du hier ein paar neue Tools kennengelernt hast und sie Dir hilfreich sein werden.

Durch das Nutzen mehrerer unterschiedlicher kostenloser Tools kannst Du super Ergebnisse erzeugen, Arbeit gehört aber immer dazu.

Es gibt natürlich noch viele weitere und diese Liste ist nur eine Auswahl an kostenlosen SEO Tools. Frohes Optimieren weiterhin! 🙂

Ähnliche Beiträge
Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.